“schlanke Bauchmuskeltraining -Diät-Plan für flachen Bauch in einer Woche”

Bei Bettina Gawron setzten Mitte 40 die Wechseljahre ein. Sie hatte satte 6 Kilos zugenommen und fühlte sich immer schlechter. Dann hatte sie die Schnauze voll und etwas dagegen unternommen. Sie recherchierte, wie sie am besten wieder abnehmen und gesund bleiben konnte – ohne Diät zu halten oder sonstige einengende Ernährungsregeln befolgen zu müssen.

Schlafmangel ist, wie oben erwähnt, der Todfeind einer jeden Traumfigur. Schlafmangel ist in der Tat so gefährlich, dass Menschen verrückt werden, wenn sie über längere Zeit am Schlafen gehindert werden. Kein Wunder das Schlafmangel extreme Effekte auf das hormonelle Gleichgewicht hat. Folge davon sind unkontrollierbare Heißhungerattacken trotz voller Zucker- und Fettspeicher. Außerdem verbrennt der Körper am meisten Fett im Schlaf. Achte also darauf, täglich 7-9 Stunden zu schlafen.

Rollentausch mal anders: Schnappen sie sich einen Kumpel oder Ihre Freundin, dazu ein Fahrrad und los geht´s: Der eine läuft, der andere rollt auf dem Rad nebenher. Nach einer festgelegten Strecke (oder einfach nach Lust und Laune) ist ein Wechsel angesagt.

“Keine Zeit” ist keine Ausrede: Wer Fett verlieren will, kann auch kurze Trainingsintervalle absolvieren. Dreimal zehn Minuten Sport knabbert auch an den Fettdepots – wenn auch nicht so viel wie 30 Minuten am Stück.

Aha, sie gehören also auch dazu! Zu den Männern, die mehr Bauch vor sich herschieben, als ihnen lieb ist. Oder haben Sie schon einen flachen Bauch, vermissen aber noch die begehrte Sechsteilung der Muskeln, den Waschbrettbauch? Dieser Bauch-weg-Guide ist der Anfang Ihres Erfolges. Er enthält die besten Bauch-weg-Tipps aller Zeiten, den Erfahrungsschatz aus 20 Jahren Men’s Health. 

Gegen Bauchfett sollte unbedingt angegangen werden, da es die ungesündeste Fettansammlung im ganzen Körper darstellt und nicht nur unschön aussieht, sondern auch langfristig zu gesundheitlichen Risiken führen kann.

Weniger Kalorien bedeutet vor allem, weniger Fett und schnell verdauliche Kohlenhydrate essen. Stattdessen reichlich Obst und Gemüse, die neben Vitaminen auch die wichtigen Ballaststoffe enthalten. Die gesunden Stoffe finden sich auch in Vollkornbrot. In Weißbrot dagegen stecken vorwiegend leicht verdauliche Zucker, die nicht lange sättigen. Außerdem gilt: Rund eineinhalb bis zwei Liter Wasser am Tag trinken, sofern medizinisch nichts dagegen spricht.

Wichtig ist deine Kalorienbilanz. Deinen Rettungsring verlierst du nur, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst, als du benötigst. Und auf Kohlenhydrate zu verzichten ist eine gute Möglichkeit, Kalorien einzusparen.

Achtung vor Obst als Dickmacher – Obst gilt gemeinhin als gesund und wird beim Abnehmen empfohlen. Weintrauben, Bananen und Birnen sind jedoch reich an Kohlenhydraten und Zucker und somit nicht geeignet beim Abnehmen. Sie sind vielmehr als Belohnung geeignet.

Die beste Zeitpunkt für ein HIIT Training ist morgens direkt nach dem Aufstehen und zwar auf nüchterneren Magen. Die Glykogenspeicher sind nach dem Aufstehen noch leer und der Körper muss bei der starken Belastung des Tabata Trainings, auf die Fettdepots zugreifen. Wenn du keine Lust hast direkt morgens zu trainieren, kannst du das Tabata Training auch direkt nach einer „normalen“ Krafttrainings-Einheit durchführen, das hat den selben Effekt.

Aktuelle Studien haben ergeben, dass das regelmäßige Führen eines Ernährungsprotokolls eine der effektivsten Methoden zur Gewichtsreduktion ist. Da sich jede Gewichtsreduktion insbesondere mit einem Abbau des Bauchfettes einhergeht, kannst Du Dein Bauchfett schneller loswerden, wenn Du jeden Tag aufschreibst, was, wann und wie viel Du gegessen und getrunken hast. So hast du eine optimale Kontrolle über Dein Ess- und Trinkverhalten und deren Auswirkung auf Dein Gewicht.

Diese Position sollte zwei Sekunden gehalten werden. Um den Schwierigkeitsgrad etwas zu erhöhen, können auch die Arme gerade nach hinten gestreckt und gleichzeitig mit dem Oberkörper angehoben werden, sodass das imaginäre Messer zusammenklappt. Der Oberkörper wird bei der schwierigeren Methode weiter angehoben.

Die meisten Fertigprodukte und Fast Food enthalten große Mengen an Weißmehl, Zucker, chemisch hergestellte Zusatzstoffe, Konservierungsmittel und schlechte Fette. All das ruiniert den Stoffwechsel und macht fett. In der Bioabteilung mag es Ausnahmen geben. Wenn Du auf Nummer sicher gehen und wirklich am Bauch abnehmen willst, dann bereite Dir Deine Speisen selbst zu.

Du solltest nicht mehr als 500 Kalorien weniger essen, als du am Tag verbrauchst! Wenn du also beispielsweise 2.000 Kalorien verbrauchst (Grundumsatz), solltest du nicht weniger als 1.500 Kalorien essen. Andernfalls fährt der Körper den Stoffwechsel herunter und schaltet auf Sparflamme. Das hat zur Folge, dass nicht die Fettreserven abgebaut werden, sondern Muskelmasse. Deinen täglichen Energieverbrauch kannst du mittels Grundverbrauchsrechner ermitteln.

Ihr Bauch-weg-Workout besteht aus Übungen, die viele Muskeln ansprechen. Grundsätzlich können Sie sich an den klassischen Grundübungen wie Kreuzheben, Bankdrücken, Kniebeugen, Ausfallschritten, Liegestütz, Rudern und Klimmzügen orientieren. Krafttrainings-Anfänger sollten sich im Fitness-Studio anmelden und dort unter Anleitung eines Trainers mit Übungen an Maschinen starten. Beinpresse, Rudern, Brustpresse, Schulterpresse, Latzug. Für den Feinschliff runden Sie Ihr Krafttraining durch gezielte Bauchmuskel-Übungen, beispielsweise Crunches, Planks und Klappmesser, ab (siehe Baustein 4). Sowohl für Ihren Ganzkörper-, als auch für Ihr isoliertes Bauchmuskeltraining gilt: Wechseln Sie regelmäßig, etwa alle 4 bis 6 Wochen, Ihren Trainingsplan. Mit der Zeit gewöhnen sich Ihre Muskeln an die Belastung, was den Trainingseffekt verringert und zur Stagnation beim Muskelaufbau führen kann. Dabei müssen Sie sich nicht immer völlig neue Übungen überlegen. Es genügt schon, wenn Sie in der Wiederholungszahl variieren, die Grifftechniken verändern (z.B. Rudern im Kreuzgriff, weiter als schulterbreit greifen beim Kreuzheben) oder mit dem Tempo der Bewegungsphasen spielen (z.B. die konzentrische (anhebende) Phase verkürzen, dafür die exzentrische (absenkende) Phase verlängern). 

Häufig gibt es jedoch einige Problemstellen, die uns große Sorgen bereiten. Um mit ihnen fertig zu werden, nehmen wir enorme Anstrengungen auf uns, erreichen jedoch nicht das gewünschte Ergebnis. Oft finden wir uns anschließend mit der Situation ab und verdrängen unsere Wünsche. Das Leben ist jedoch zu kurz dafür und jeder sollte tun was in seiner Macht um glücklich zu werden. Ein attraktiver Körper gehört zum Wohlfühlen einfach dazu.

Muskeln wachsen nicht beim Training, sondern in den 48 Stunden danach, falls sie nicht zu stark belastet werden. Ein wachsender Muskel verbraucht im Ruhezustand (also insbesondere nachts) erheblich mehr Energie als ein unbelasteter Muskel.

Starte JETZT und erlebe DICH im nächsten Sommer oder Urlaub mit DEINEM neuen Körper und Selbstbewusstsein. DU kannst DEINE Traumfigur völlig ohne zu hungern erreichen. Abnehmen haben schon so viele Menschen erfolgreich geschafft & es gibt absolut keinen Grund, warm es bei DIR nicht auch klappen sollte.

Viszerales Bauchfett schüttet entzündungsfördernde Botenstoffe frei und wirkt sich damit auf den Hormonhaushalt des Körpers aus. Das Fettgewebe schüttet beispielsweise das für die Sättigung zuständige Hormon Leptin zunehmend aus.  Die Folgen: Der Körper verspürt kein Sättigungsgefühl, der Bluthochdruck steigt und auch die Blutfettwerte erhöhen sich. Das kann zu Krankheiten wie Diabetes führen oder sogar einen Herzinfarkt auslösen. Aber wie kommt es zur Bildung von viszeralem Bauchfett? Die Ursachen liegen meist in einer ungesunden Ernährung in Kombination mit mangelnder Bewegung und Sport. Zuckerhaltiges Essen und gesättigte Fette tragen dazu bei, dass der Körper das blutzuckersenkende Hormon Insulin ausschüttet. Dann komm es zu einer schnellen Einlagerung von Fett.

Zu deinen Rezepten: Das Brot ist klasse, auch mein Mann ißt es. Ich gebe aber einen Löffel ganze SB-Kerne hinein und einen Löffel Haferflocken obendrauf. Da es mir nach dem Backen etwas zu feucht ist, toaste ich das Brot. Mit Senf bestrichen, Putenwurst darauf, Salatblatt, Tomate o.ä. und ein SUPER Sandwich ist fertig.

One Comment

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *